Suche
  • Véronique & Ulrich Wessel
  • T.: +49 (0) 178 188 58 15
Suche Menü

Sie fragen, wir antworten

Gibt es bei Ihnen eine Gewichtsbegrenzung für die Reiter?
Ja, mehr als 100 kg muten wir unseren Pferden nicht zu.

Bieten Sie Ihren Unterricht und die Ausritte auch werktags an?
Ja, nur dienstags erholen sich unsere Pferde, an allen anderen Tagen stehen wir nach Absprache zur Verfügung.

Sind Ihre Angebote auch als Gutscheine erhältlich?
Ja, wir stellen Ihnen nach Rücksprache mit uns Gutscheine zu allen Programmbestandteilen aus.

Reiten Sie bei jedem Wetter?
Ja, wir stellen uns gerne den Herausforderungen der Natur und lassen uns nur bei Gewitter, Schneesturm oder Eisregen überreden, zuhause zu bleiben.

Was bieten Sie Paaren mit unterschiedlichen Reiterfahrungen?
Immer stehen Ihnen gemeinsam die dreistündigen Pakete für Einsteiger + Wiedereinsteiger zur Verfügung, ideal auch geeignet für die Auffrischung. Gerne sprechen wir danach mit Ihnen über eine sinnvolle Fortsetzung.

Können sich auch Kinder an Ihren Wanderritten beteiligen?
Wir bieten dem reiterlichen Nachwuchs einen speziellen „Kids-Trail“, einen zweitägigen Wanderritt ab 12 Jahren mit nur einem Erwachsenen: dem Rittführer! Termine dazu auf Anfrage.

Brauche ich spezielle Reitkleidung?
Zum Reinschnuppern und Kennenlernen genügen Jeans und festes, knöchelhohes Schuhwerk. Interessante Tipps zu sinnvoller Kleidung bekommen Sie auf Wunsch von uns. Selbstverständlich erhalten Sie bei entsprechender Wetterlage einen Regen-Poncho, Reithelme verleihen wir ebenfalls.

Besteht bei Ihnen Reithelmpflicht?
Nein. Allerdings empfehlen wir das Tragen eines solchen bei allen unseren Unternehmungen.

Ich möchte mich gerne auf Ihrem Hof unverbindlich umschauen, kann ich einfach vorbeikommen ?
Wir möchten Sie gerne persönlich beraten und uns Zeit für Sie nehmen. Deshalb bitten wir um eine vorherige telefonische Verabredung.

Wie buche ich bei Ihnen?
Unser mobiles Büro steht Ihnen täglich zwischen 8 Uhr und 20 Uhr zur Verfügung, unter der Rufnummer 0178 – 188 58 15. Gerne geben wir Ihnen sofort Auskunft und beantworten Ihre ersten Fragen. Alles weitere klären wir mit Ihnen per Email.

Wie sind Ihre Zahlungsmodalitäten?
Bei der Verabredung Ihres ersten Besuches möchten wir von Ihnen Vorauskasse per Banküberweisung. Wanderritte gelten erst nach Eingang einer Anzahlung in Höhe von 30 Prozent des Reisepreises als verbindlich gebucht.

Was passiert, wenn ich den Reittermin absagen muß?
Absagen sind immer unangenehm, bitte verstehen Sie deshalb, daß wir gerne mit Ihnen einen neuen Termin finden, falls diese Situation bis zu 24 Stunden vor Ihrem Besuch eintrifft. Anschliessend müssen wir den uns entstehenden Ausfall komplett in Rechnung stellen. Eine Rückzahlung Ihrer Vorauszahlung ist ausgeschlossen. Diese Regelungen beziehen sich nicht auf die Wanderritte oder Wochenendangebote, hier bekommen Sie unsere speziellen Reisebedingungen zugeschickt.

Was habe ich mir unter einer >>Mindestteilnehmerzahl<< vorzustellen, die bei den Wanderritten ausgeschrieben ist ?
Planung und Durchführung eines Wanderritts kosten Zeit und Geld – damit hier die Relationen stimmen, machen wir die Wanderritte erst ab einer Teilnehmerzahl von insgesamt drei Teilnehmern. Diese Zahl kommt in der Regel schnell zustande.

Was ist ein „Sack+ Pack“ – Ritt?
Wir stellen Ihnen für die so ausgezeichneten Touren unsere praktischen Sattelsäcke zur Verfügung, machen also keinen Gepäcktransport zur Übernachtungsstation. In diesen wasserdichten Sack kommt alles, was Sie für den Wanderritt brauchen und unser vierbeiniger Partner trägt ihn hinter dem Sattel. Übrigens geben wir Ihnen für diese Gelegenheit gerne Tips für die notwendigen Utensilien und Kleidung.

Ich möchte mit meinem Pferd bei Ihnen Urlaub machen. Was muss ich vorab wissen?                                                                                                                                           Das wichtigste: wir halten unsere Pferde in einem Offenstall mit angeschlossenen Koppeln und bieten keine Möglichkeit, Ihren Liebling in einer Box unterzubringen! Wenn sich Ihr Pferd also auf einem gesicherten Paddock wohlfühlt – in Sichtweite, aber natürlich getrennt von unseren Pferden – gut versorgt mit Heu und im Sommer auch gerne auf einer schönen Koppel: herzlich willkommen… Ansonsten stehen Ihnen alle unsere Angebote zur Beteiligung offen!

Kann ich bei Ihnen übernachten?
Ja. Unsere Gästezimmer ( zwei Doppelzimmer, ein Einzelzimmer, ohne TV, Etagenbad ) bieten bis zu fünf Personen genügend Platz zum Erholen und Entspannen. Fotos finden Sie auf der Seite –>“Galerie”.

Erreiche ich Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Ja. Die Regionalbuslinie 6243 fährt vom Bahnhof Landshut nach Vilsbiburg und hält unmittelbar oberhalb des Hofes. Nach Absprache und zum Selbstkostenpreis holen wir Sie vom Bahnhof Dorfen, Bahnstrecke München-Mühldorf/Oberbayern oder vom Bahnhof Landshut ab. Auch bei Fahrgemeinschaften aus München sind wir bei der Vermittlung gerne behilflich. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig vor dem verabredeten Termin mit, ob Sie eines dieser Angebote nutzen wollen !

Welche Gruppengrößen erwarten mich?
Bei den Ausritten richtet sich die Gruppengröße nach der Anzahl der Pferde. Aktuell stehen den Gästen fünf Wanderreitpferde zur Verfügung. Den Unterricht in der kleinen Gruppe – in der Halle oder auf dem Reitplatz- führen wir in der Regel mit vier Reitern durch.

Dürfen wir unseren Hund zu Ihnen mitnehmen?
Bei allem Verständnis für Hundehalter ( wir haben selbst zwei Jack- Russell- Terrier und eine junge Beauceron- Hündin ): Wir möchten, dass Sie sich beim Lernen und Reiten voll und ganz um sich, Ihr Pferd und Ihre Mitreiter kümmern. Lassen Sie Ihren “Süssen” also bitte bei der Oma, danke.

Betreuen Sie auch Gäste aus dem Ausland?
Ja. Wir sprechen fließend Französisch und Englisch und hatten bereits Reitgäste aus Japan, den USA, Kanada, …

Ich möchte mich mit meinem eigenen Pferd an einem Ihrer Wanderritte beteiligen, geht das?
Natürlich. Wir gehen davon aus, dass Ihr Pferd schon Erfahrungen im Zusammengehen mit anderen Pferden hat, verkehrssicher und konditionell fit ist und auch auf einer gesicherten Koppel – in Sichtweite, aber getrennt von unseren Pferden – übernachten kann. Weitere Einzelheiten besprechen wir dann mit Ihnen persönlich.
Ihre Beteiligung verschafft Ihnen und Ihrem Pferd ein gemeinsames Erlebnis der besonderen Art- andererseits steigt unser organisatorischer Aufwand sowie die Verantwortung für das harmonische Funktionieren der gesamten Reitgruppe. Bitte akzeptieren Sie deshalb, dass wir keine Ermässigung auf den ausgeschriebenen Preis geben.

Kann ich Sie auch für einen Horse.Man.Ship Kurs oder eine individuelle Anleitung in unserem Stall buchen ?
Ja. Für auswärtige Kurse oder individuelle Betreuung haben wir bestimmte Konditionen, die wir Ihnen auf Anfrage gerne mitteilen.

Ich besitze ein Pferd, für das ich eine gewaltfreie und nachhaltige Ausbildung suche. Bieten Sie so etwas an ?
Ja. Wir haben wir immer wieder Pferde für eine solide und pferdegerechte Grundausbildung bei uns. Der Erfolg dieser Ausbildung ist an unseren eigenen Pferden ablesbar … Finden Sie –> hier unser konkretes Angebot…